Freigabe der Version 5.08 - Nutzung von Apple iPad und anderen mobilen Geräten

PROVOX gibt die aktuelle Version 5.08 für Kunden frei. Einer der Schwerpunkte in dieser Version ist die Verbesserung der Protokollerstellung und,  wie bereits in der Version 5.07, die Nutzung von mobilen Geräten/Tablets (u.a. Apple iPad, Kindle, Android, etc.) für die papierlose Mandatstätigkeit.

Nach der erfolgreichen Version 5.07 (Release von Anfang 2011), in der zum ersten Mal mobile Geräte wie Apple iPad, Amazon Kindle, Android und Windows Mobile unterstützt wurden, hat PROVOX im Februar die Version 5.08 für seine Kunden freigegeben.

In dieser Version wurden Verbesserung in der Erzeugung der digitalen Sitzungsmappen für die o.g. Geräte implementiert. Weitere Neuerungen und Erweiterungen sind im Bereich Internet und bei der Tagesordnungserstellung, Vorlagengenerierung und Protokollierung implementiert worden.

Die Version 5.08 wurde in den letzten Wochen bereits bei ca. 75% der Kunden installiert.

Mittlerweile nutzen zahlreiche Kunden Apple iPads und Amazon Kindle für die papierlose Mandatstätigkeit. So konnte allein in der Hansestadt Greifswald in der ersten Phase über 4.500 Euro an Papier- und Produktionskosten eingespart werden. Weitere Einsparungen werden durch die weiteren Funktionen im Produkt erwartet.